Strategische Mensch-Maschine-Partnerschaft – #StratMMP

Verbunden mit Überlegungen von Davenport (2016) und ausgehend hiervon bei Deckert und Günther (2018) sowie bei Deckert (2018) entsteht im Juli des Jahres 2018 folgende Abbildung, die sich unter https://eikaja.wordpress.com/2018/04/27/the-journey-begins/ in einen Kontext eingeordnet findet.

CC BY-NC-ND 4.0 Lizenz – Ronald Deckert – 2018

Hier ist der sneak preview zum Vortrag auf dem (Aus-)Bildungskongress der Bundeswehr am 5. September 2018 zu sehen:

Hier findet sich ein Video zum Vortrag für die HFHHamburger Fern-Hochschule.

Hier findet sich der sneak preview zum Vortrag auf einer Veranstaltung zu
Digitalisierung und Pflege am 12. November 2018:

Auf dieser Veranstaltung ist folgende meiner innersten Überzeugung entstammende These positiv aufgenommen worden:

Die konsequente Entwicklung eigener Stärken kann ein Weg sein, sich auf eine stärker technologisierte Welt vorzubereiten. Das in diesen beiden Artikeln im Hamburger Abendblatt und im MARKT Ahrensburg beschriebene Projekt verdeutlicht eine gelungene strategische Mensch-Maschine-Partnerschaft, die durch einen ganz besonderen Menschen mit einer schweren Behinderung initiiert wurde.

Quellen zum einführenden Text oben

Davenport, T. H. (2016): Rise of the Stra­tegy Machines. MIT Sloan Manage­ment Review. Special Collec­tion. Fall 2016. S. 22-23. URL: http://marketing.mitsmr.com/offers/FR2016/MITSMR-Frontiers-collection.pdf (Zugriff: 16.07.2018)

Deckert, R.; Günther, A. (2018): Digi­tali­sie­rung und Indus­trie 4.0 – Eine Ein­füh­rung zu aus­ge­wähl­ten neueren Ent­wick­lungen in Wirt­schaft und Ge­sell­schaft. Digi­taler HTML5-Stu­dien­brief. HFH · Ham­burger Fern-­Hoch­schule. URL: http://digitale-skripte.hfh-fernstudium.de/GBW/GBW005.html (Zugriff: 16.07.2018)

Deckert, R. (2018): The Journey begins. URL: https://eikaja.wordpress.com/2018/04/27/the-journey-begins/ (Zugriff: 16.07.2018)

Advertisements

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑